Grabkreuz „Cauda“

in Eiche, Lärche, Douglasie, Robinie (40-50mm stark)

915,00

 

Das Grabkreuz wird individuell nach Ihrer Vorgabe vom Tischler und Holzbildhauer als Unikat gefertigt. Grundlage dafür ist eine Maßskizze, welche Sie nach Ihrer Bestellung von uns erhalten. Änderungen oder Anpassungen können daran später noch abgestimmt werden.
Zur vollständigen Beschreibung unseres Angebots.

Herstellungs- bzw. Lieferdauer: zur Zeit zirka 4 Wochen nach Bestellung bzw. Zahlungseingang

Treffen Sie Ihre Auswahl

Gesamthöhe
Holzart
Oberfläche
Inschrift
Name
Geburtsdatum
Sterbedatum
Auswahl Schriftart
Zusätzliches Motiv
Aufstellung
Ihre Mitteilung an uns:

Auswahl Schriftart

Wählen Sie ein Bild aus
Schrift 1
Schrift 2
Schrift 3
Schrift 4
Schrift 5
Schrift 6


Angebotsanfrage starten

Beschreibung

Das Grabkreuz/Grabmal wird entsprechend einer Maßskizze, welche Sie nach der Bestellung von uns erhalten, angefertigt. Es besteht die Möglichkeit uns anhand der Skizze Änderungswünsche hinsichtlich der Form mitzuteilen und bei der Umsetzung einfließen zu lassen. Durch das verwendete 45 – 50 mm starke Holz (Eiche, Lärche, Douglasie oder Robinie) und die schützende Behandlung der Oberfläche ist eine dauerhafte Haltbarkeit des Grabkreuzes gewährleistet.

Material vom Grabkreuz/Grabmal: Massivholz Eiche, Lärche, Douglasie oder Robinie, Holzstärke 45 -50 mm

Oberfläche: vorab geölt und mit transparenter Dauerschutzlasur mehrfach behandelt; auf Wunsch in speziellem Farbton

Größe und Form: frei bestimmbar, passend zum Aufstellungsort nach individuellem Wunsch, die vorausgehende Beantragung beim Friedhof ist generell notwendig

Schriftart der Inschrift:  Die Art der Schrift kann aus einer Liste an Schriften ausgewählt werden, ebenso ein Motiv. Die Schrift wird eingraviert und nach Wunsch eingefärbt (schwarz, silber, gold). Auch ist die Gravur eines eigenen Motivs laut Bildvorlage möglich (z.Bsp. Kreuz, Taube etc.).

Aufstellung des Grabkreuzes/Grabmals:  Die Befestigung des Grabkreuzes erfolgt mit einem Fundament. Zu diesem Zweck sind im Grabkreuz ein oder zwei Stahlanker (abhängig vom Modell) eingelassen, welche in den Fundamentstein eingeklebt werden. Dadurch ergibt sich eine feste Einheit von Grabkreuz und Fundament. Holz und Fundament sind zum Schutz vor eindringender Feuchtigkeit in einen Abstand von 3 cm miteinander verbunden. Der Endpreis für die Aufstellung des Grabkreuzes auf dem Friedhof richtet sich nach der Entfernung (laut Karte) von unserem Firmensitz bzw. der Autobahn A13.

Antragstellung Friedhof: Sollten Sie die Aufstellung des Grabkreuzes auf dem Friedhof durch uns wünschen und bei Ihrer Bestellung ausgewählt haben, so übernehmen wir im Vorfeld auch die Abwicklung der Genehmigung des Grabkreuzes mit dem Friedhof. Dazu bedarf es folgender Informationen nach Ihrer Bestellung: Anschrift des Friedhofs, Name vom Nutzungsberechtigten, Grabnummer (Abteilung, Reihe, Nummer)

Bezahlung: Nach Ihrer Bestellung des gewünschten Grabkreuzes erhalten Sie von uns eine Rechnung per Email zugeschickt in der Sie alle Angaben zum bestellten Grabkreuz , sowie unsere Bankverbindung, wiederfinden. Die Art der Bezahlung erfolgt in Vorkasse. Ob der volle oder halbe Rechnungsbetrag zu entrichten ist, steht in Abhängigkeit davon, ob das Grabkreuz von uns auf dem Friedhof aufgestellt oder es an Sie versendet werden soll. Auf der Seite Zahlungsoptionen finden Sie noch einmal alle Informationen ausführlich dargestellt.

Versand: zu einem pauschalen Betrag von 15,00 EUR versenden wir Innerhalb Deutschlands; weitere Informationen und Preise für den Versand ins Ausland finden Sie auf der Seite Versandoptionen.

Dauer Fertigstellung: nach Vorausbezahlung bzw. Genehmigung des Friedhofs innerhalb von 4 bis 6 Wochen

Häufige Fragen

Welche Versandkosten kommen zusätzlich dazu?

Der pauschale Versandkostenpreis beträgt 15,00 EUR innerhalb Deutschlands